Hapkido Lehrgang in Ulm

Am Samstag den 13. April 2019 und am Sonntag den 14. April 2019 fand beim TSG Söflingen 1864 e.V. in Ulm ein Hapkido Lehrgang statt.

Teilnehmer des Hapkido Lehrgangs in Ulm am 13.04.2019

Am Samstag bestand die Möglichkeit für alle Interessierten an einem verbandsoffenen Hapkido Lehrgang teilzunehmen. Diesem Angebot folgten ca. 60 Kampfkünstler.

Nach einem gemeinsamen Aufwärmtraining konnten sich die Teilnehmer, je nach Wissensstand, aussuchen bei welchem der drei Referenten sie trainieren wollten. Nach einer ca. 1,5 Stunden langen Trainingseinheit konnten die Teilnehmer dann wechseln, so dass es möglich war bei jedem der Referenten zu lernen.

Trainiert wurde unter anderem Techniken mit dem Charu (Tonfa), Hoshin Sul, Hapkido Kombinationen und Verteidigung gegen Messerangriffe.

Die Referenten Sabum Nim Erwin Pfeiffer, Sabum Nim Thorsten Isringhausen und Sabum Nim Nick Kraensel konnten mit Ihrem Erfahrungsschatz, ihrem hohen technischen Niveau und einer guten Prise Humor den Teilnehmern die Techniken des Hapkido näher bringen und deren Wissen vertiefen. Die angenehme Atmosphäre während des Lehrgangs ließen die fünf Stunden wie im Flug vergehen.

Teilnehmer des Trainer- und Assistenztrainerlehrganges des Mu Sul Hapkidos am 14.04.2019

Am Sonntag hatten die Trainer- und Assistenztrainer des Mu Sul Hapkido die Möglichkeit ihr Wissen über die Kampfkunst Mu Sul Hapkido bei Sabum Nim Erwin Pfeiffer zu erweitern.

Trainiert wurden Atemtechniken, Ki Do In Dehnung, Falltechniken, Abwehr gegen Faustangriffe, Abwehr gegen Kettenangriffen, Schwerttechniken, Kupso, Ki- Massage und Energieausgleich.

Es war ein trainingsintensives Wochenende mit vielen positiven Eindrücken. Einen besonderen Dank an Erwin und Sabine Pfeiffer und deren Schüler, für die hervorragende Verpflegung und die tolle Gastfreundschaft, sowie an die Referenten Thorsten Isringhausen und Nick Kraensel.

P.S. Ach ja Jörg… tolles Auto :)


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.